LANNY LANNER photo shot in New York by VITAL AGIBALOW for HENSEL

March 15, 2016

Lanny-Lanner-poster-photographed-in-NYC-©2016-VITAL-AGIBALOW

Lanny-Lanner-photographed-in-NYC-by-©2016-VITAL-AGIBALOW

Lanny Lanner photographed in NYC ©2016 VITAL AGIBALOW

Lanny Lanner 1 photographed in NYC ©2016 VITAL AGIBALOW

LANNY LANNER photo shot in New York .

Photographed by VITAL AGIBALOW for HENSEL

LANNY Lanner – Singer Songwriter – Deutsch Pop.Rock, lebte 10 Jahre in New York und ist jetzt in Österreich und Deutschland tätig.

www.Lanny-Lanner.at

***

About LANNY Lanner

1997 – 1998

Lanny sammelte erste Erfahrungen mit einer österr. Rock Band, mit der er auch eine Demo CD in New York produzierte,
die im dt. Musikmagazin Soundcheck bewertet und ausgezeichnet wurde.

1998 – 2007

Im Jahr 1998 übersiedelt er in seine neue Heimat New York und startet seine Solo Karriere.
Mit Hilfe seiner ehemaligen Bandkollegen produziert er sein erstes Album mit dem Namen Lanny Isis „IF“.
Die Single „She’s like a hole in my head“ schafft es in den Billboard Talent Net Charts auf Platz 3.

1999 erhält Lanny einen ASCAP Popular Award von der Musikverwertungsgesellschaft ASCAP, der einmal jährlich an junge Nachwuchsmusiker und Komponisten verliehen wird.

In den darauf folgenden Jahren festigt er sein Standing in der New Yorker Szene, bespielt mit seiner New Yorker Band namhafte Clubs
(z.B. The Bitter End, The Lion‘s Den, The Downtime, Back Fence, The Red Lion, 1849 Bar, The Boudoir Bar) und produziert sein Album „Unplugged Sessions“, von dem einige Titel 2006 im Studio mit voller Bandbesetzung neu aufgenommen werden. Diese Studioproduktion wird unter dem Titel „A Beautiful Day…in NYC“ veröffentlicht und ist erhältlich auf 2003 verschlägt es Lanny mit seinem kanadischen Freund und Musikerkollegen Paul Martin in die Karibik nach St. Barts und St. Martin.
Dort tourt er in den folgenden drei Jahren regelmäßig und lernt den Pariser Produzenten und DJ LA
kennen. In Zusammenarbeit mit ihm produziert Lanny Isis unter dem Namen „Project Paris“ drei Titel und gibt mehrere Live Konzerte in Paris.

Mit Paul und seiner Band bestreitet Lanny zudem Auftritte in Toronto, sowie zahlreiche Solo- und Duo-Auftritte
in seiner Heimat Kärnten und auch in Wien.

2007 – 2013

2007 zieht Lanny dann zurück nach Europa, widmet sich der Arbeit an seinem ersten deutschsprachigem Album und tritt regelmäßig Solo Live in Deutschland und Österreich auf.
Seit September 2013 ist Lanny auch mit neuer Band wieder Live auf der Bühne zu sehen. Mit Wolfgang Lindner (Produzent) – Drums, Tom Eder – Guitars, Werner Laher – Bass hat Lanny eine tolle Crew auf der Bühne stehen und auch im Studio sind diese Herrn wohl kaum zu übertreffen.

2014 – EP KOPF ODER ZAHL

Am 1. Juli wurde die neue EP – Kopf oder Zahl veröffentlicht und zeitgleich erschien auch das neue Video zur ersten gleichnamigen Single, mit der er auch sowie schon zuvor mit „Mein Leben findet heute statt“ im deutschen Fernsehen auftritt.

Am 22. Okt. 2014 schafft Lannys erste deutsche Single „Kopf oder Zahl“ in den RBB Hey Music Charts von Jürgen Jürgens den Neueinstieg gleich auf Platz 7, klettert dann in Wertungswoche Zwei auf Rang 3 und in den darauffolgenden verbleibenden Wertungswochen sogar auf Platz 1. Auch andere deutsche Rundfunkstationen (Deutschland Radio Kultur, SR3, SWR1, RBB, Antenne Frankfurt, etc. nehmen Lannys Musik erstmals in ihr Programm auf.

In diesem Jahr wurden auch zwei Musikvideos produziert. Das Video zu „Kopf oder Zahl“ wurde von Tim Wilhelm in München und das Video zu „Lass uns nicht angekotzt ins Bett gehen“ von Frank Schlageter und Thomas Herm in Wien realisiert.