Browsing Tag

Behind the Scenes

NEW YORK Frame of Mind – A Moment with the TOP POWER PLAYERS in LUXURY REAL ESTATE.

April 8, 2016

A Moment with the TOP POWER PLAYERS in LUXURY REAL ESTATE .

Photographed by VITAL AGIBALOW for HENSEL, styled by Kate Romanoff

Published April 2016 AVENUE magazine New York City.

AVENUE-VITAL-AGIBALOW-000

BROWN HARRIS STEVENS @BrownHarrisStevensHALL F.WILLKIE and BESS FREEDMAN

001 BROWN HARRIS STEVENS HALL F.WILLKIE BESS FREEDMAN AVENUE-VITAL-AGIBALOW-001a

BROWN HARRIS STEVENS @BrownHarrisStevens

 KELSEY HALL, KATHRYN STEINBERG, RUDI HANJA, SIIM M.HANJA, NADINE ADAMSON, CURTIS W.JACKSON, LISA LIPPMAN

002 BROWN HARRIS STEVENS AVENUE-VITAL-AGIBALOW-001b

HALSTEAD PROPERTY, LLC @Halstead

ARI HARKOV, LAUREN CANGIANO, RICHARD J.GROSSMAN, LOUISE PHILLIPS FORBES, DIANE M.RAMIREZ, WARNER LEWIS, BRIAN K.LEWIS

003 HALSTEAD PROPERTY AVENUE-VITAL-AGIBALOW-002

SOTHEBY’s INTERNATIONAL REALTY @SothebysRealty ELLIE JOHNSON, KATHY KORTE, DIANE LEVINE

004 SOTHEBY's INTERNATIONAL REALTY AVENUE-VITAL-AGIBALOW-003

CORCORAN SUNSHINE @CORCORANsunshine

GORDON H.HOPE, DAN AUGUST CORDEIRO, MELISSA ZIWESLIN, KELLY KENNEDY MACK, TRICIA HAYES COLE, BETH FISHER

005 CORCORAN SUNSHINE AVENUE-VITAL-AGIBALOW-004a

THE CORCORAN GROUP @theCORCORANgroup FRANK PERCESEPE, PAMELA LIEBMAN, BILL CUNNINGHAM

006 THE CORCORAN GROUP AVENUE-VITAL-AGIBALOW-004b

TOWN RESIDENTIAL @TOWNresidential WENDY MAITLAND, ITZY GARAY, ARI J. LeFAUVE, JULIET CLAPP

007 TOWN RESIDENTIAL AVENUE-VITAL-AGIBALOW-005a

TOWN RESIDENTIAL @TOWNresidential JAMIE REIMER, SHLOMI REUVENI, JONATHAN BUTWIN, ELANNA JOCHIMEK

008a TOWN RESIDENTIAL AVENUE-VITAL-AGIBALOW-005b1

TOWN RESIDENTIAL @TOWNresidential KARIN RATHJE-POSTHUMA, RYAN FITZPATRICK, KAREN GASTIABURO, DOROTHY SEXTON

008b TOWN RESIDENTIAL AVENUE-VITAL-AGIBALOW-005b2

DOUGLAS ELLIMAN @DouglasElliman HOWARD M.LORBER and DOTTIE HERMAN

009 DOUGLAS ELLIMAN HOWARD M.LORBER DOTTIE HERMAN AVENUE-VITAL-AGIBALOW-006a

ENGEL & VÖLKERS  NEW YORK REAL ESTATE @EngelVolkersNYC

NATALY ROTHSCHILD, NOEL BERK, LESLIE HIRSCH, CHRISTINE MILER MARTIN, STUART N. SIEGEL

010 ENGEL VÖLKERS AVENUE-VITAL-AGIBALOW-006b

WARBURG REALTY @WarburgRealty

BRENNAN ZAHLER, FREDERICK WARBURG PETERS, CHARLES RUSSELL, JASON HABER, CLELIA W. PETERS, CAMILLE DUVALL

011 WARBURG REALTY AVENUE-VITAL-AGIBALOW-007

STRIBLING & ASSOCIATES @StriblingNYC CHRIS WILSON, CATHERINE WITHERWAX, KEN SCHEFF, REBECCA MASON, KIRK HENCKELS

012 STRIBLING NYC AVENUE-VITAL-AGIBALOW-008

NEST SEEKERS INTERNATIONAL @NestSeekers EDDIE SHAPIRO .

013a NEST SEEKERS INTERNATIONAL EDDIE SHAPIRO AVENUE-VITAL-AGIBALOW-009a

NEST SEEKERS INTERNATIONAL @NestSeekers RYAN SERHANT

013b NEST SEEKERS INTERNATIONAL RYAN SERHANT AVENUE-VITAL-AGIBALOW-009b

CITI HABITATS @CitiHabitats

JOHNNY LAL, CAROLINE BASS, BRIAN MORGAN, VICTORIA RONG KENNEDY, ALEX GANDELMAN, ALAN LOUIE, GARY MALIN, ANGEL GUZMAN

014 CITI HABITATS AVENUE-VITAL-AGIBALOW-009

COMPASS @compass

JULIAN BERKELEY, GENE MARTINEZ, PATRICK BRENNAN, GORDON GOLUB

015 COMPASS AVENUE-VITAL-AGIBALOW-010a

DOLLY LENZ REAL ESTATE @dollylenzrealestate

JENNY LENZ, DOLLY LENZ, ADAM VANDERBROOK

016 DOLLY LENZ REAL ESTATE AVENUE-VITAL-AGIBALOW-010b

LESLIE J. GARFIELD & CO. @lesliejgarfield_realestate

MATTHEW LESSER, JED H. GARFIELD, RICHARD PRETSFELDER

017 LESLIE J. GARFIELD realestate AVENUE-VITAL-AGIBALOW-011a

MODLIN GROUP @modlin_group ADAM MODLIN

018a MODLIN GROUP ADAM MODLIN AVENUE-VITAL-AGIBALOW-011b

FOX RESIDENTIAL – BARBARA FOX

018b FOX RESIDENTIAL BARBARA FOX AVENUE-VITAL-AGIBALOW-011c

THE VILLANI GROUP  

JENNIFER HAJJAR, ALYSON ARCARA, RACHEL DeROSSI, CHRIS MASTROMARINO, TERRY VILLANI

019 THE VILLANI GROUP AVENUE-VITAL-AGIBALOW-012a

RODE LUXURY REAL ESTATE 

ANDREW OCKENE, DEBRA MELMAN, GENEVIEVE KISSANE, RON NELSON, WILLIAM TOUCHET

020 RODE AVENUE-VITAL-AGIBALOW-012b

Watch BEHIND THE SCENES VIDEO below ;

To share this video please use this link; https://youtu.be/ZvEmpPbqyIQ

Consuelo Costin new single ‘Lose My Mind’ Cover Photographed by VITAL AGIBALOW for HENSEL

July 1, 2015

Consuelo-Costin-Lose-my-mind-by-©2015-VITAL-AGIBALOW-for-HENSEL

Consuelo VANDERBILT Costin new single cover ‘Lose My Mind’ Release in GERMANY

Photographed by VITAL AGIBALOW for HENSEL

Fashion STYLIST: Amit GAJWANI
MakeUp by Kate ROMANOFF
hair Stylist Kailie JOE
Special thanks to CAMART studio rentals NYC

CONSUELO COSTIN.

Nächste Station: Popstar.

 Als Vanderbilt Erbin in siebter Generation hätte Consuelo Costin den Expresszug zum Erfolg nehmen können.

Doch da Musik im Hause Vanderbilt nie eine Rolle spielte, und die musikalischen Ambitionen des Mädchens nicht ernst genommen wurden, geriet Consuelos Reise zur gewünschten Destination auf Umwege: Ihre Mutter schickte sie zunächst nach London auf die Handelsschule – denn die Aufmerksamkeit suchenden Gesangseinlagen Ihres Sproß in Highheels waren ihr peinlich: „zieh Dir bitte wieder Deine Turnschuhe an, Kind“. Nur ihr Urgroßvater Earl T. Smith (damaliger Botschafter in Kuba) ermutigte sie: „Du hast amtliche Stimmbänder – go for it, girl“.

Das tat sie. Consuelo sang im Schulchor, spielt Flöte, Gitarre und Piano. „Ich wollte eigentlich unbedingt wie Madonna sein, und ich hatte einige Musik- und Gesangslehrer – doch erst mein deutscher Berater Christian Seidel half mir, meine eigene Stimme zu finden und Songs zu schreiben. Dafür bin ich ihm immer noch dankbar“.

Im Alter von 19 Jahren zerstörte ein Autounfall Consuelo’s rechte Gesichthälfte. Heute ist nur eine Narbe (sichtbar als Grübchen) Hinweis auf ihre Nahtoderfahrung, aber, so Consuelo: „Ich lernte nebst Demut, mich nicht nur auf gutes Aussehen zu verlassen, und lebe seither bewußt und selektiv –z.B. umgebe ich mich nur mit angenehmen Menschen. Ich schätze Leute, die ein gutes Herz haben – darauf achte ich als Erstes, wenn ich jemanden kennenlerne.“

Die Sängerin lebte in New York, mehrere Jahre in London (dort nahm sie u.a. Schauspielunterricht) sowie in Florenz – und doch war es Los Angeles, ihre Geburtsstadt, in der sich Consuelo zunächst als Rocksängerin und Komponistin mitsamt ihrer siebenköpfigen Band einen Namen in der hiesigen Clubszene machte: „wir sind sogar vor ASIA aufgetreten – es war eine gute Zeit“.

Doch – das erste Album mit Rocksongs in der Tasche – geriet Consuelos Reise wieder auf Abwege: „Mein Friseur hörte meinen Song NAKED. Er war so begeistert, dass er ihn seinem Freund Dan De Leon (ein DJ) vorstellte“. De Leon verwandelte den Titel in einen Discoknaller – und so nahm Consuelos Karriere Fahrt auf: NAKED eroberte die BILLBOARD Dance Charts Top 10, und verlieb dort für 16 Wochen. Der Rest ist Geschichte, wie man so schön sagt…. denn bis dato beläuft sich die Summe aller Consuelo Costin Single Releases auf 50 Wochen BILLBOARD Dance Charts Platzierung.

So wurde es 2015 endlich Zeit für I’M JUST ME, ihr erstes Album, das, wie Consuelo sagt, kein „Motto“ hat: „Es war mir wichtig, jeden einzelnen meiner Songs eine Geschichte erzählen zu lassen, und ihm ein Gesicht zu geben. Die Zusammenarbeit mit einem interessanten Menschen stand im Vordergrund“.

In Anlehnung an Costins Individualität und ihre instinktive Haltung “keine Regeln” beinhaltet I’M JUST ME eine Reihe von Kollaborationen mit hochkarätigen Autoren, Komponisten und Produzenten. Das Album wurde in Nashville, Los Angeles, New York, Miami, London, Montréal, Paris, Berlin und Oslo aufgenommen. Von dem mitreißenden Dance Track “Hate Myself The Morning After”, und dem von Rock beeinflussten “Girl With a Loaded Gun”, das jazzige “Mister Midnight”, oder die epische Ballade “Lose My Mind”: Jeder Song hat seine eigene Geschichte… erzählt ein Kapitel aus Consuelo Costins unglaublicher Reise durchs Leben.

Fragt man Consuelo, was Sie sich noch wünscht vom Leben, kommt als Antwort: „Ich würde gerne besser kochen können. Ich liebe Lasagne. Leider habe ich beim letzten Dinner vergessen die Nudeln vorher einzuweichen – meine Gäste haben sich fast die Zähne ausgebissen.“

Dann zwinkert sie, und sagt: „Scherz beiseite – mein größter Wunsch wäre im Madison Square Garden aufzutreten vor einem Riesenpublikum, das alle meine Songs mitsingt“.

CONSUELO COSTIN ist eben authentisch – so wie ihr Albumtitel: I’M JUST ME.

***

SINGLE RELEASE:

CONSUELO COSTIN – LOSE MY MIND

Die eingängige Pophymne LOSE MY MIND ist die erste Auskopplung aus CONSUELO COSTINs CD I’M JUST ME.

Unter der Regie von Paul Coy Allen (Katy Perry, Timbaland), wurde das Video zu “Lose My Mind” im Vanderbilt Museum in New York gefilmt – dem ehemaligen Haus von Costins Urgroßvater Willie K. Vanderbilt II. In den 1950er Jahren spielend, erzählt die Geschichte eine arrangierte Ehe und den familiären Druck mit dem die Vanderbilt Frauen der Vergangenheit konfrontiert wurden – einschließlich Costins Urgroßmutter, Consuelo Vanderbilt Earl. In dem Video trägt Costin den Verlobungsring ihrer Ur-Oma, der auch Inspiration für Consuelos neue Schmuckkollektion ist.

Doch in der Realität wurde der attraktiven Erbin von Cornelius Vanderbilt der Erfolg nicht auf dem Silbertablett überreicht. Consuelo lässt Herz und Seele in ihre Musik fließen, und erarbeitet ihren Erfolg ganz eigenständig.

Das Video zu „Lose my mind“ hat daher auch ein Happy-End: Costin entscheidet sich für den Chauffeur – und läßt den reichen Edelmann am Altar stehen.

###

Info & Discografie Consuelo Costin

Costins Single “Body Needs” (erschien Ende 2014) erreichte die Billboard Dance Charts Top 10 für 6 Wochen und Top 5 für 1 Woche. Es war Costins vierter aufeinanderfolgender Top 20-Hit. Er erreichte die UK Music Week Handels Charts Top 11, die Gay Charts Top 15, und blieb über 30 Wochen in der weltweiten Deejay-Worx Tabelle.

Costins erste Single “Naked” war 16 Wochen in den Billboard Charts und erreichte Platz 12. Die Follow-Up Single “Feel So Alive” erreicht Billboard Platz 2 (Breakout Artist) sowie #21 der US Billboard Dance Charts.

Costins dritter Streich, die Single “Here We Go, erweckte auch die Aufmerksamkeit der deutschen, französischen und britischen DJs. Sie landete unter den deutschen Club-Charts Top 50, #11 in den UK Music Week Dance-Charts, #3 in der polnischen Digital DJ Charts und #15 in den US Billboard Dance Charts.

Consuelo ist ein Media Darling. Sie wurde bereits in der der US Vogue gefeatured, im Wall Street Journal, der New York Post, Avenue Magazin und vielen anderen Zeitschriften. Sie war auf der Titelseite von 25A und Raine Magazin und wurde als eine der inspirierendsten Persönlichkeiten im Gladys Magazin 2012 nominiert. In 2015 sind Artikel in Town und Country und Hamptons Magazin geplant. 2014 schickte N-TV ein Filmteam nach New York, um Consuelo für die 6-teilige Serie „Premium Lounge“ zu begleiten. Mit ihrer Single „Feel so alive“ war Consuelo u.a. bereits 2011 im ZDF Fernsehgarten zu sehen.

Behind the Scenes – interview with Vital Agibalow

April 14, 2015

INLOVE-magazine-Page34-Spring2015-VITAL-AGIBALOW   INLOVE-magazine-Page35-Spring2015-VITAL-AGIBALOW

Behind the scenes documentary video below !

He makes celebrities shine!

As a fashion blogger, I am familiar with what usually happens during the photo shoots. Everybody is running around and yet things seem to never get done on time. But there is a different scenario on the shoots with celebrity photographer Vital Agibalow. He is famous for not only his flawless execution of cover shoots and editorials but also for his therapeutically relaxed manner of dealing with the stars and getting great shots of them in a stress free environment.

“The main point is to make everyone feel like they are home,” states Vital while getting ready for the shoot with the Ukrainian singer Anastasiya Prikhodko. Nastya is visiting U.S. with her charity tour to raise awareness about the conflict in Ukraine and help those with PTSD’s to receive proper treatment. “No worries,” says Agibalow, and his confidence transfers to the rest of the crew. Makeup artist Nigel Stanislaus puts on his mix of jazz and blues music, hairstylist Yasu Nakamura picks Oribe products for the shoot, while InLove’s Editor-in-Chief Elena Vasilevsky casually is going through the exquisite pieces of jewelry by Cantamessa. While the crew is in pain due to the situation in their motherland, there is an oasis of peace and happiness at the Agibalow’s shoot, knowing that they all do the right thing, supporting Ukraine at these difficult times with positive and beautiful cultural activities through InLove magazine.

I’ve been following Agibalow’s career since 2008, when he had just signed a contract with Hensel USA, a world leader of studio lighting equipment. I did a full-page interview in which Vital discussed his artistic background, his work ethos and his family history in photography. Seven years later, now with multiple Vogue and Elle editorials behind him, Vital is a world renowned fashion and celebrity photographer who works mostly with A-list celebrities (Anna Wintour, Karl Lagerfeld, and Diane von Furstenberg to name a few), but he is still just as excited about discussing his art as he was when I met him 2008.

Despite all of his accomplishments, Vital is still a very down-to-earth guy. Whether he is shooting backstage at New York Fashion Week amongst the industries finest or helping newbies with advice, his charming smile exudes the calm confidence and joy of a man who loves what he is doing. Vital is a busy man, but he still finds ways to invest his valuable time for various charitable causes. His latest project, an art exhibition designed to educate the Hamptonites about sustainable practices, brought him an enormous amount of satisfaction – compared only with his exhibit in the City dedicated to the New York Fashion Week.

“What I really enjoy in life is capturing the beauty of the subject in front of me!” says Vital. It is hard to believe, but even Victoria’s Secret “angels” such as Adriana Lima and Alexandra Ambrosio seem to look even more beautiful in Agibalow’s portraits (is it really possible?). I am not even talking about the “regulars” of Vital’s photo shoots that can’t get enough of his work. Eights descendant of American entrepreneur Cornelius Vanderbilt singer Consuelo Vanderbilt Costin and Bollywood’s super star actress Priyanka Chopra are among those people.

Even though I was just observing the shoot, I left the exquisite Bryan Park loft generously provided for the InLove Magazine photo shoot by Bravo Management inspired, incredibly confident, and relaxed. Next time I am stressed out, I should probably call Mr. Agibalow (or should I say, therapist – photographer). He knows how to psychologically unfreeze workaholics and celebs!

Katya Bychkova

SPRING-2015-INLOVE-magazine-cover-by-VITAL-AGIBALOW-for-HENSEL

Анастасия Приходько фотосессия для американского глянца INLOVE в Нью Йорке

Анастасия Приходько эксклюзивно для американского журнала INLOVE

снялась для обложки свежего Апрельского номера 2015 в Нью Йорке.


Фотограф ВИТАЛИЙ АГИБАЛОВ для HENSEL , Нью Йорк.